FC Schalke 04: Sead Kolasinac verrät Lieblingsplatz in Gelsenkirchen – es ist nicht die Veltins-Arena
10.04.21 - 21:06 - derwesten.de

Sead Kolasinac trägt den FC Schalke 04 im Herzen. Nicht ohne Grund kehrte er im Winter zurück, um dem Klub in der Krise zu helfen.Jetzt hat Sead Kolasinac...


FC Schalke 04 trauert um Klublegende Jürgen Sobieray (?70)
10.04.21 - 19:25 - t-online.de

Traurige Nachrichten für den FC Schalke 04: Vereinslegende Jürgen Sobieray ist überraschend gestorben. Im Trikot der Knappen feierte er unter anderem einen Pokalsieg. Der langjährige Schalke-Spieler Jürgen Sobieray ist Ende März im Alter von 70 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben. Das teilte d...


FC Schalke 04: Bleibt Huntelaar? Diese Worte lassen tief blicken
10.04.21 - 17:20 - derwesten.de

Klaas-Jan Huntelaar hat im Spiel FC Schalke 04 gegen Leverkusen gezeigt, dass er trotz seiner 37 Jahre noch immer ein eiskalter Torjäger ist.+++ FC Schalke 04:...


FC Schalke 04 trauert um Jürgen Sobieray
10.04.21 - 16:59 - schalke04.de

Zwischen 1969 und 1979 absolvierte Sobieray insgesamt 235 Pflichtspiele für den S04, darunter 210 in der Bundesliga. Im deutschen Fußball-Oberhaus gelangen dem Abwehrspieler 14 Tore für den S04, hinzu kommen zwei Treffer im DFB-Pokal.

Bundesliga-Debüt mit 19 Jahren

Bei der 0:3-Niederlage bei Hertha BSC am 25. Oktober 1969 feierte Sobieray sein Bundesliga-Debüt für die Knappen, als er in der 57. Minute für Heinz van Haaren eingewechselt wurde.

Bereits in seinem zweiten Bundesliga-Jahr stand der Abwehrspieler zusammen mit Klaus Fischer und Rolf Rüssmann im Notizbuch von Bundestrainer Helmut Schön und spielte 1971 für die B-Elf des Deutschen Fußballbundes. Nach der Saison 1971/1972 wurde der trickreiche Verteidiger vom Kicker Sportmagazin in die Elf des Jahres berufen.

Teil der Pokalsieger- und Vizemeister-Mannschaft

Sobieray gehörte zur erfolgreichen Mannschaft der 1970er Jahre, die 1972 im DFB-Pokal-Finale den 1. FC Kaiserslautern mit 5:0 bezwang, und in der Bundesliga Vizemeister hinter dem FC Bayern München wurde. Sowohl im Endspiel um den DFB-Pokal als auch im entscheidenden Duell um die Meisterschaft bei den Bayern am 34. Spieltag kam Sobieray nicht zum Einsatz, da der DFB im Zuge des Bundesliga-Skandals wegen verschiedener Verdachtsmomente Schalke den Einsatz Sobierays untersagt hatte.

Gut einen Monat nach dem DFB-Pokalsieg wurde Sobieray vom DFB für zwei Jahre gesperrt. Im Juni 1973 hob der Verband das Urteil auf, und ab dem 1. August 1973 war der Verteidiger wieder spielberechtigt.

Nach seiner Zeit bei den Königsblauen war Sobieray noch für den DSC Wanne-Eickel, Borussia Dortmund und TuS Schloß-Neuhaus aktiv, bevor er im Sommer 1983 seine Karriere beendete.

Der FC Schalke 04 wird Jürgen Sobieray stets ein ehrendes Andenken bewahren.


FC Schalke 04: Großes Lob von Grammozis! Ausgerechnet für SIE
10.04.21 - 16:53 - derwesten.de

Der FC Schalke 04 hat seit langer Zeit neben dem sportlichen Misserfolg auch mit einer extremen Verletzungsmisere zu kämpfen. Reihenweise fielen und fallen beim...

FC Schalke 04: Endlich gute Neuigkeiten! ER verlängert bei S04
10.04.21 - 15:42 - derwesten.de

Gute Nachrichten für den FC Schalke 04.Wie der Verein am Samstag mitteilte, hat der FC Schalke 04 den Vertrag mit Eigengewächs Timo Becker bis 2023...


Schalke 04 – FC Augsburg: An DIESE Horror-Szene erinnert sich jeder Fan
10.04.21 - 15:37 - derwesten.de

Wann holt der FC Schalke 04 den zweiten Saisonsieg in der Fußballbundesliga? Diese Frage stellen sich alle Fans Woche für Woche. Irgendwann muss doch mal der...


FC Schalke 04: Fans DARÜBER schockiert – „Schäme mich nur noch“
10.04.21 - 14:56 - derwesten.de

Nächster Personal-Hammer beim FC Schalke 04. Zum Ende der Saison 2020/21 wird Marketing-Vorstand Alexander Jobst sein Amt niederlegen. Das verkündete der FC...


"Teil des Neuanfangs": Schalke verlängert mit Becker
10.04.21 - 14:50 - kicker.de

Der akut abstiegsbedrohte FC Schalke 04 feilt an seinem Kader für die kommende Saison. Wie die Knappen mitteilten, verlängerte Verteidiger Timo Becker (24) seinen Vertrag bis 2023.


FC Schalke 04 bindet Timo Becker bis 2023
10.04.21 - 14:16 - schalke04.de

„Timo Becker hat sich in den vergangenen Monaten seinen Platz in der Bundesliga-Mannschaft erkämpft und verdient. Neben der Verpflichtung von Danny Latza was es einer der ersten Aufträge der Task Force Kaderplanung, proaktiv auf Timo zuzugehen, um seinen Vertrag zu verlängern. Dass wir dieses Vorhaben umsetzen konnten, freut uns sehr“, sagt Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation. „Timos Entwicklung unterstreicht auch die gute Arbeit, die in der U23 geleistet wird.“

Jeder weiß, wie sehr ich seit Kindheitstagen am Club hänge. Umso größer ist meine Motivation, Teil des Neuanfangs zu sein und ein neues Erfolgskapitel mit Schalke zu schreiben.“

Timo Becker

Für den bekennenden Schalke-Fan Timo Becker ist die Verlängerung eine Herzensangelegenheit: „Jeder weiß, wie sehr ich seit Kindheitstagen am Club hänge. Umso größer ist meine Motivation, Teil des Neuanfangs zu sein und ein neues Erfolgskapitel mit Schalke zu schreiben.“

Aus der Knappenschmiede zum Profi

Der 24-Jährige spielte schon in der Jugend für Königsblau. Von 2007 bis 2013 schnürte der Abwehrspieler seine Schuhe für die Knappenschmiede. Nach einer Zwischenstation bei Rot-Weiss Essen kehrte der Defensivspezialist 2019 zu S04 zurück. Über die U23 gelang ihm der Durchbruch bei den Profis. Insgesamt kommt Timo Becker bislang auf 24 Bundesliga-Spiele.

Anzeige Your Browser doesn't support Iframes.
Anzeige Your Browser doesn't support Iframes.
Anzeige Your Browser doesn't support Iframes.