Albasini gewinnt Etappe - Schachmann gut dabei
26.04.17 - 22:01 - kicker.de

Der Schweizer Michael Albasini (Orica-Scott) hat die erste Etappe der 71. Tour de Romandie gewonnen. Über 173,3 km von Aigle zur Bergankunft in Champéry setzte sich der Lokalmatador im Sprint einer großen Gruppe vor Diego Ulissi (UAE) aus Italien und dem Spanier Jesus Herrada (Movistar) durch. Prologsieger Fabio Felline (Italien/Trek-Segafredo) verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.


Prolog: Schachmann überrascht mit Platz vier
25.04.17 - 19:00 - kicker.de

Mit einem starken vierten Platz hat Maximilian Schachmann am Dienstag beim Prolog zur 71. Ausgabe der Tour de Romandie überrascht. Bei kühlen Temperaturen und Dauerregen gingen die Favoriten auf den Gesamtsieg kein Risiko ein, die Gunst der Stunde nutzte Fabio Felline zum Tagessieg.


Wanty-Profi Offredo bei Attacke verletzt
25.04.17 - 13:35 - kicker.de

Professioneller Rennradsport ist an sich schon ein gefährliches Unterfangen. Immer mal wieder kommt es auch zu Attacken auf Fahrer, doch was Yoann Offredo widerfahren ist, ist wohl einmalig. Wie der Franzose am Dienstag über seinen privaten Facebook-Account bekanntgab, wurde er bei einer Trainingsausfahrt von Unbekannten attackiert und verletzt.


Rennkalender & Ergebnisse
23.04.17 - 18:50 - kicker.de

Nur 36 statt der ursprünglich 37 Rennen umfasst aktuell die WorldTour 2017, mit der Ausweitung des Rennkalenders treibt die UCI die Globalisierung im Radsport voran. Los geht's im Januar in Australien, Ende Oktober fällt in China der Vorhang, die Katar-Rundfahrt fällt aus. Deutschland ist im kommenden Jahr mit zwei Rennen in der höchsten Kategorie vertreten, neu im Kalender ist Großbritannien. Auf vier Kontinenten macht die UCI Station, lediglich Afrika fehlt weiterhin.

Valverde gewinnt auch Lüttich-Bastogne-Lüttich
23.04.17 - 18:40 - kicker.de

Alejandro Valverde bleibt der König der Ardennen. Nur wenige Tage nach seinem Sieg beim Fleche Wallonne gewann der Spanier mit Lüttich-Bastogne-Lüttich den letzten Frühjahres-Klassiker. Mit seinem vierten Sieg bei dem "Monument" hat er nur noch die belgische Radsport-Legende Eddy Merckx vor sich. Vor dem Start wurde des tödlich verunglückten Michele Scarponi gedacht.


Scarponi bei Verkehrsunfall gestorben
22.04.17 - 10:53 - kicker.de

Michele Scarponi ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Sieger des Giro d'Italia 2011 prallte am Samstagmorgen gegen acht Uhr während einer Trainingsfahrt in seiner italienischen Geburtsstadt Filottrano nahe der Adria-Küste frontal mit einem Van zusammen und starb noch vor der Ankunft im Krankenhaus.


Alle Teams, alle Fahrer
06.02.17 - 14:51 - kicker.de

Auch in diesem Jahr gehören 18 Mannschaften der UCI World Tour an. Erstmals seit langer Zeit sind mit Bora-hansgrohe und Sunweb auch wieder zwei deutsche Teams im elitären Kreis dabei. Kittel, Greipel, Degenkolb, Martin und Co. gehen die Saison, die ihren Höhepunkt mit dem Tour-Start in Düsseldorf hat, mit vielen Ambitionen an.

Ranking-Hits ? © aragon.ws 2006-2011   - 27.04.2017 - 18:41:00
Generiert in 0.67 Sekunden