Echte Prüfsteine: Das ist der DFB-Fahrplan bis zur WM
11.10.17 - 12:30 - kicker.de

Die deutsche Nationalmannschaft hat die beste WM-Qualifikation aller Zeiten gespielt. Zehn Spiele, zehn Siege und 43:4 Tore - so gut war kein Team je zuvor. Nun geht es also an die Vorbereitung für die Endrunde in Russland. Entsprechend namhafte Gegner wurden als Härtetests ausgesucht.


Diese Teams sind bereits für die WM qualifiziert
11.10.17 - 03:33 - kicker.de

Titelverteidiger Deutschland machte am 5. Oktober in Nordirland den entscheidenden Schritt zur WM-Qualifikation für das Turnier 2018 in Russland, inzwischen sind bereits 23 Mannschaften für die Endrunde im kommenden Sommer qualifiziert. Eine Übersicht.


10 Siege, 10 Fakten: Ein Klassenbester und großer Torhunger
09.10.17 - 15:56 - kicker.de

Dank einer historisch starken WM-Qualifikation mit zehn Siegen aus zehn Spielen und 43:4 Toren hat die deutsche Nationalmannschaft den bisherigen Rekordhalter Spanien (2009, zehn Siege und 28:5 Tore) abgelöst. Neben zwei weiteren Bestmarken der DFB-Auswahl stachen einzelne Spieler heraus. Wer das war? Daten und Fakten zum Durchklicken...


Goretzka: "Wichtiger ist mir eine stetige Entwicklung"
09.10.17 - 13:45 - kicker.de

Das Hacken-Tor von Leon Goretzka war der Höhepunkt des 5:1-Siegs der deutschen Nationalmannschaft über Aserbaidschan am Sonntag. Doch nicht nur aufgrund seines kunstvollen Treffers in den Winkel war der Schalker Mittelfeldspieler der Spieler des Spiels beim zehnten Sieg der DFB-Elf im zehnten WM-Qualifikationsspiel.


Leno leidet, Kimmich kometenhaft - Vier Erkenntnisse
09.10.17 - 01:37 - kicker.de

Rudi Völlers Meinung über Bernd Leno wackelt, Leon Goretzka spielt vielleicht zu genial, Joshua Kimmich ist plötzlich Kapitän, und Sandro Wagner zeigt sich nicht nur im Interview kompromisslos: Vier Beobachtungen zu Deutschlands 5:1-Sieg gegen Aserbaidschan.

Spielorte: DFB kündigt Gespräche mit Gladbach an
07.10.17 - 17:02 - kicker.de

Vergangenen Monat hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die zehn Spielorte benannt, mit denen er sich um die Austragung der Europameisterschaft 2024 bewerben möchte. Leer ging dabei - wie schon bei der Weltmeisterschaft 2006 - Mönchengladbach aus, was für öffentliche Kritik seitens des Bundesliga-Klubs Borussia und der Stadt sorgte. Nun kündigte DFB-Präsident Reinhard Grindel ein klärendes Gespräch an.


DFB stellt Bewerbungslogo für die EM 2024 vor
07.10.17 - 13:42 - kicker.de

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Samstagmittag das Bewerbungslogo für die Europameisterschaft 2024 vorgestellt. Präsident Reinhard Grindel präsentierte den aus einem Wettbewerb hervorgegangenen Siegerentwurf. Dieser stammt vom serbischen Designer Igor Petrovic.


Bonhof: "Ich bin nicht sauer, ich bin stinksauer"
15.09.17 - 13:31 - kicker.de

Der DFB reicht seine Bewerbung für die EM 2024 mit zehn Städten bei der UEFA ein. Allerdings hatten sich 14 Spielorte beworben, entsprechend groß war die Enttäuschung bei den vier Städten die nun leer ausgehen. Die Stimmen zur Entscheidung...


DFB benennt zehn Spielorte für EM-Bewerbung 2024
15.09.17 - 13:18 - kicker.de

Der Deutsche Fußball-Bund bewirbt sich für die Austragung der Europameisterschaft 2024. Seit heute steht auch fest, welche zehn Stadien der DFB bei der UEFA ins Rennen schicken wird. Ein Quartett um Gladbach ging dabei leer aus.


EURO-Kulthelden: 2012 – Jordi Alba
28.05.16 - 10:34 - de.uefa.com

In Spanien wird Jordi Alba wegen seiner Schnelligkeit "El Moto" (das Motorrad) genannt. Der Flügelflitzer trug 2012 dazu bei, dass mehr Schwung ins Spiel der Spanier kam.

Ranking-Hits ? © aragon.ws 2006-2011   - 17.10.2017 - 20:33:37
Generiert in 1.70 Sekunden