Deutschland: 1. Bundesliga

Aktueller Spieltag
Tabelle
Nächster Spieltag
Gladbach - Bayer 04 Leverkusen 1:5 (1:0)  23.10.17 - 13:23 - kicker.de

Dank eines 5:1-Erfolgs nach 0:1-Pausenrückstand kam Bayer Leverkusen zu einem deutlichen Erfolg bei Borussia Mönchengladbach und rückt in der Tabelle damit bis auf zwei Punkte an den VfL heran. Die Borussia führte zunächst verdient, bot der Werkself nach der Halbzeit jedoch zu viele Räume, die Bayer konsequent zu nutzen wusste.


Freiburg - Hertha BSC 1:1 (0:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Der SC Freiburg kam zu Hause trotz Führung und einem Chancenplus gegen Hertha BSC nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt aber vor eigenem Publikum ungeschlagen (1/4/0). Die Berliner blieben zwar auch im sechsten Pflichtspiel in Folge sieglos, dennoch dürften sie ob des Spielverlaufs mit dem Remis nicht unzufrieden sein.


Augsburg - Hannover 96 1:2 (1:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Der FC Augsburg lieferte gegen Hannover ein gutes Heimspiel ab, führte mit 1:0 und hatte lange alles im Griff. Gegen Ende der Begegnung ging den Fuggerstädtern aber etwas die Luft aus, für 96 drehte ein Joker im Alleingang die Begegnung. Die Niedersachsen holten nach zuletzt zwei späten Niederlagen nun einen späten Sieg.


Köln - Werder Bremen 0:0 (0:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Der "Trostlos-Gipfel" zwischen Schlusslicht 1. FC Köln und dem Vorletzten Werder Bremen endete mit einem torlosen Remis. Angesichts der Tabellensituation war beiden Teams das mangelnde Selbstvertrauen anzumerken. Vom Engagement und Einsatz konnte kein Vorwurf gemacht werden, spielerisch lag jedoch hüben wie drüben vieles im Argen. Beide Teams warten damit weiterhin auf den ersten Sieg, doch Werder kann mit dem einen Punkt sicher besser leben als der FC, der die Rote Laterne behält.


Wolfsburg - TSG Hoffenheim 1:1 (0:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Der VfL Wolfsburg bleibt unter Trainer Martin Schmidt ungeschlagen - wartet allerdings auch weiter auf den ersten Dreier. Mit dem 1:1 gegen 1899 Hoffenheim stellte Schmidt einen Bundesliga-Rekord ein. Die Wölfe waren in Durchgang eins die aktivere Mannschaft, ließen die sich bietenden Chancen aber liegen. Nach dem Seitenwechsel schaltete Hoffenheim einen Gang höher und ging in Führung, die Wolfsburg in der Schlussphase noch egalisieren konnte.


HSV - Bayern München 0:1 (0:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Der FC Bayern München schloss am 9. Spieltag zu Tabellenführer Borussia Dortmund auf: Der amtierende Meister fuhr beim Hamburger SV einen knappen wie hart erarbeiteten 1:0-Sieg ein und stockte das Punktekonto damit auf 20 Zähler auf. Obendrein war dies der dritte Dreier im dritten Pflichtspiel unter Rückkehrer Trainer Jupp Heynckes. Der HSV, der lange Zeit in Unterzahl spielen musste, durfte sich derweil ein wenig ärgern.


Leipzig - VfB Stuttgart 1:0 (1:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Leipzig löste seine Heimaufgabe gegen den VfB in einer fairen Partie mit einem glanzlosen 1:0-Erfolg. Stuttgarts Defensivtaktik war Makulatur, als Sabitzer, der eigentlich nicht in der Startelf vorgesehen war, Mitte des ersten Durchgangs für den Führungstreffer sorgte. RB überstand eine starke Drangphase der Schwaben, denen es trotz allen Willens an Durchschlagskraft fehlte, und bleibt mit dem dritten Heimsieg ganz oben dabei.


E. Frankfurt - Borussia Dortmund 2:2 (0:1)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Auch ein zwischenzeitlicher Zwei-Tore-Vorsprung genügt Borussia Dortmund nicht, um bei Eintracht Frankfurt seine Schwächephase (drei Spiele ohne Sieg) zu beenden. Bei den Hessen kam der BVB nur zu einem 2:2. In Frankfurt lieferten sich die Kontrahenten ein echtes Chancenfestival mit etliche Möglichkeiten auf beiden Seiten - die letzte entschärfte Hasebe heldenhaft auf der Linie.


Schalke - 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0)  23.10.17 - 13:02 - kicker.de

Der FC Schalke hat das Freitagabendspiel zum Auftakt des 9. Spieltags gegen den FSV Mainz mit 2:0 gewonnen und somit den zweiten Sieg nacheinander eingefahren. Dabei genügte den Königsblauen über weite Strecken der Verwaltungsmodus, nur gelegentlich zogen die Knappen das Tempo an und gaben den harmlosen Rheinhessen so das Nachsehen. Goretzka stellte dabei eine persönliche Bestmarke auf, Mainz verlor nach drei Spielen erstmals wieder.


Ranking-Hits ? © aragon.ws 2006-2011   - 23.10.2017 - 19:07:58
Generiert in 0.03 Sekunden